Unseriöse Anschreiben mit offiziellem Charakter stiften Verwirrung

11. März, 2013

In letzter Zeit kommen sie wieder häufiger vor, die betrügerischen E-Mails oder Anschreiben mit scheinbar hochoffiziellem Charakter. Haben Sie auch schon eine Nachricht mit folgendem Betreff bekommen:

„Europäisches Zentralregister zur Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern"

Viele Unternehmen haben in den letzten Tagen Formulare „Terminsache zur Erfassung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer“ des „Europäisches Zentralregister zur Erfassung und Veröffentlichung von USt-Identifikationsnummern“ Company Data SPRL, Brüssel, erhalten. Es wird der Eindruck erweckt, bei dem amtlich aussehenden Schreiben handele es sich um eine eilige Terminsache. So wird Zeitdruck auf den Empfänger des Schreibens ausgeübt. Aber erst aus dem Kleingedruckten wird ersichtlich, dass es sich um eine freiwillige, nicht amtliche und kostenpflichtige Eintragung handelt. Die Jahresgebühr liegt bei 890,00 €.

Bei diesem Schreiben handelt es sich lediglich um ein Angebot über einen kostenpflichtigen Eintrag in ein – mit einem fragwürdigen Nutzen – Online Branchenbuchverzeichnis.

Unser Tip: FINGER WEG! Im Zweifelsfall fragen Sie bei uns nach.

 


Anschrift

Manuela Hartmann
Steuer- und Unternehmensberatung

Lohmühlenweg 30
D-63571 Gelnhausen

Kontaktdaten

E-Mail: info@stbhartmann.de
Web: www.erfolgsreporting.de

Telefon: 0 60 51 / 88 77 7-0
Telefax: 0 60 51 / 88 77 7-10