"Für Innovationskurs geehrt" - IHK Ausgabe 09/2010

06. September, 2010

Bereits zum zweiten Mal erhielt die Steuer- und Untemehmensberatung Hartmann aus Gelnhausen den Hauptförderpreis des „Mittelstandsprogramms 2010. Die Initiative unter der Schirmherrschafi des ehemaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten und Jenopotik-Chefs Lothar Späth, der von Beginn an das Mittestandsprogramm unterstützt, hat sich dieses Programm zum Ziel gesetzt, innovative Lösungen im Mittelstand zu fördern. Vergeben wurden dieses Mal 87 Hauptförderpreise, insgesamt hatten die über 40 Sponsoren der Auszeichnungen über 1.600 Förderpreise im Gesamtwert von 1,2 Millionen € ausgelobt.

Die Mittelstandspreise wurden dieses Jahr bereits zum achten Mal vergeben. Ein unabhängiger Innovationsrat prüfi stets den Vergabeprozess hinsichtlich Eignung und Innovationspotenzial. Das Spektrum der Förderpreise umfasste dieses Mal IT-Lösungen und Dienstleistungen, beispielsweise fiir die Bereiche Vertrieb, Marketing, Organisation, Finanzen, Personalwesen sowie Unternehmensfilhrung.

Unter dem Motto ,,Erfolg durch Innovation" nahm auch Steuerberaterin Manuela Hartmann und ihr Team einen Preis entgegen. Die Kanzlei erhielt ihren Preis von dem Karlsruher Sofiwareunternehmen und Premiumsponsor ,,CAS Sofiware AG. Nach Meinung des Innovationsrates besteht der Verdienst der Kanzlei hauptsächlich darin, dass alte verkrustete Arbeitsmethoden aufgebrochen werden, der Steuerberater mehr und mehr zum Unternehmenscoach für seinen Mandanten wird und hierdurch eine fruchtbare und erfolgsorientierte Partnerschaft entsteht.


Anschrift

Manuela Hartmann
Steuer- und Unternehmensberatung

Lohmühlenweg 30
D-63571 Gelnhausen

Kontaktdaten

E-Mail: info@stbhartmann.de
Web: www.erfolgsreporting.de

Telefon: 0 60 51 / 88 77 7-0
Telefax: 0 60 51 / 88 77 7-10