Arbeit 4.0 – 7 Fähigkeiten, die Mitarbeiter von morgen mitbringen sollten

24. Februar, 2019

Wenn man an Diskussionsrunden zum Thema „New Work – Arbeit 4.0“ teilnimmt, hört man immer wieder Sätze wie:

„Durch die Digitalisierung geht Kreativität verloren.“ Oder „Die Automatisierung vernichtet tausende von Arbeitsplätzen.“ oder „Maschinen arbeiten und denken effizienter als Menschen.“

Doch stimmt das überhaupt? Ist der Mensch, der Mitarbeiter wirklich im Zuge der digitalen Transformation so leicht ersetzbar geworden? Oder was zeichnet uns Menschen aus? Welche menschlichen Qualitäten lassen sich eben nicht – auch in Zeiten der Digitalisierung – einfach durch Roboter, Maschinen und Software ersetzen?

Erfahren Sie in diesem Workshop, welche Fähigkeiten, die Mitarbeiter von morgen mitbringen sollten und wie sie diese in Ihrem Unternehmen im Rahmen von „Agilem Management“, „Umgang mit dem Wandel“ und „Diversität in Teams“ integrieren können.

Wann:       Dienstag, 19. März 2019, 15:00 – 18:00 Uhr

Wo:           IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Am Pedro-Jung-Park 14, 63450 Hanau

Referent:  Manuela Hartmann, Unternehmensberaterin, Gelnhausen

Kosten:     Kostenfrei

Und hier der Link zur Anmeldung bei der IHK:

https://www.hanau.ihk.de/System/vst/437622?id=319991&terminId=517993

 

 


Anschrift

Manuela Hartmann
Steuer- und Unternehmensberatung

Lohmühlenweg 30
D-63571 Gelnhausen

Kontaktdaten

E-Mail: info@stbhartmann.de
Web: www.erfolgsreporting.de

Telefon: 0 60 51 / 88 77 7-0
Telefax: 0 60 51 / 88 77 7-10